T15 Hochbegabung - richtig erkennen und fördern! Ein Seminar für Eltern, Pädagogen, Psychologen und Therapeuten


Seminarbeschreibung / Inhalte:

  • Was ist Hochbegabung?
  • Sind hochbegabte Kinder anders?
  • Sind Familien mit hochbegabten Kindern anders?
  • Wie erkennt man hochbegabte Kinder? (Themenschwerpunkt des Seminars)
  • Praktische Ratschläge und Tipps zum Umgang mit hochbegabten Kindern in Familie, Kindergarten und Schule
  • Fördermöglichkeiten für hochbegabte Kinder
  • Underachievement also Minderleistung hochbegabter Kinder vorbeugen und beheben
  • Praxisbeispiele mit Zeit für Diskussionen und Fragen

Seminardauer: Ein halber Seminartag (5 Seminareinheiten), 9.00 - 13.00 Uhr

Fortbildungspunkte:
5*

Dozentin:
Dr. Tanja Engelmann, Praxis für Hochbegabung und Hochleistungspotenzial, Stuttgart
Dr. Tanja Engelmann lehrt seit 2005 als Privatdozentin an der Universität Tübingen, seit 2012 auch zum Thema Hochbegabung. Sie verfügt über langjährige praktische Erfahrung in der Beratung von Erzieherinnen und Erziehern, von Lehrerinnen und Lehrern und natürlich auch in der Elternberatung, nicht zuletzt auch als Mutter hochbegabter Kinder. Als Mitglied des Berufsverbandes deutscher Psychologinnen und Psychologen e. V. und der Deutschen Gesellschaft für Psychologie e. V. kennt sie sehr gut auch die psychologischen und alltäglichen Probleme hochbegabter Kinder, die manchmal auch eine Therapie notwendig machen. Die Teilnehmer dieses Seminars dürfen sich auf spannende neue Erkenntnisse zum Thema freuen.

Kursgebühren
(inkl. Material, Skript und MwSt.): Eur 125,-

Termin: 23.07.2016


Anmeldeformular

(*für Therapeuten)